Wortkunst

Andreas Ulich

Referenz-Rollen bei Bühne und Film

Film

• Peter (männliche Hauptrolle)
"Der Staatsanwalt hat das Wort – Im Regen tanzen" beim Deutschen Fernseh Funk 1990 Regie: Dagmar Wittmers

Theater

• Lysander Ein Sommernachtstraum - William Shakespeare Regie: Holger Madin

• Rebolledo Der Richter von Zalamea - Calderon de la Barca Regie: Fritz Bennewitz

• Moritz Stiefel Frühlingserwachen - Frank Wedekind Regie: Michael Seewald

• Leonce Leonce und Lena - Georg Büchner Regie: Gabriele Köstler

• Paul Werner Minna von Barnhelm - Gotthold Ephraim Lessing Regie: Barbara Herold

• Valmont Quartett - Heiner Müller Regie: Karin Freimeyer

• Ivan Kunst - Yasmina Reza Regie: Dr. Merula Steinhardt-Unseld

• Cyrano Cyrano de Bergerac - Edmond Rostand Regie: Markus Everding

• Beckmann Draußen vor der Tür - Wolfgang Borchert Regie: Wolfgang Bauschmid

• Der Nudelfresser Der Nudelfresser - Wilfried Happel Regie: Stefan Schön

• Schwein Strategie eines Schweins - Raymond Cousse Regie: Barbara Gidde

• Junker Christoph von Bleichenwang Was ihr wollt - William Shakespeare Regie Gudrun Orsky

• Teufel Geschichte vom Soldaten - Igor Stravinsky Bamberger Symphoniker, Regie: Ernö Weil

• Erzähler Peter und der Wolf - Sergei Prokofjew Bamberger Symphoniker, Dirigent: Till Fabian Weser

Mir war als wär' ich – kein Menschenkind kann sagen, was. Mir war, als wär ich und mir war als hätt ich – aber der Mensch ist nur ein lumpiger Hanswurst, wenn er sich unterfängt, zu sagen, was mir war als hätt ich's; …
William Shakespeare, Ein Sommernachtstraum

Underfoot